PflegeABC Wiki
Advertisement

Eine Handlungskette bei einer oder mehreren zusammenhängenden Pflegemaßnahmen dient der Vorbereitung einer Anleitungssituation. Sie setzt die vorhergehende Behandlung des Themas im Unterricht voraus.

• Ausgangspunkt ist eine (beruflich notwendige) Handlung.

• Die Bedingungen (Wissen, Kompetenz, Wünsche, Probleme, Ziele) der Akteure (Lehrender, Auszubildender, Patient) müssen berücksichtigt werden. (für wen wird diese Handlungskette erstellt?)

• Die Handlungskette enthält praktisch immer die Punkte

    • Vorbereitung (sich selbst, Material, Raum, Patient, evtl. Einbeziehung anderer)
    • Durchführung (alle Einzelschritte)
    • Abschlussarbeiten und Nachbereitung


Ziel ist eine vollständige pflegerische Handlung unter Berücksichtigung der Gegebenheiten bei einer einzelnen Person!


Beispiele

Zwei unterschiedlich komplexe Beispiele:

und hier noch das Legen eines transurethralen Dauerkatheters

Die Handlungskette folgt ab Ziffer 5:

Advertisement