PflegeABC Wiki
(-mrsa, Isolierungsmaßnahmen im KH)
Markierung: Visuelle Bearbeitung
Zeile 17: Zeile 17:
   
 
== Isolierungsmaßnahmen im KH ==
 
== Isolierungsmaßnahmen im KH ==
  +
Lücke:
  +
 
* www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-11/isolierung-krankenhaus-multiresistente-keime-mrsa Isolierungsmaßnahmen im KH   (Auswirkung für betr. PatientInnen)
 
* www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-11/isolierung-krankenhaus-multiresistente-keime-mrsa Isolierungsmaßnahmen im KH   (Auswirkung für betr. PatientInnen)
   
Zeile 37: Zeile 39:
   
 
* Ch. Jassoy, A. Schwarzkopf (Hrsg.): Hygiene, Mikrobiologie und Ernährungslehre für Pflegeberufe. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2005
 
* Ch. Jassoy, A. Schwarzkopf (Hrsg.): Hygiene, Mikrobiologie und Ernährungslehre für Pflegeberufe. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2005
  +
  +
===Dazu siehe auch ===
  +
*[[Diskussion:Hygiene|Diskussionsseite zum Artikel Hygiene]] Thema hinzufügen ?
   
 
===Weblinks===
 
===Weblinks===

Version vom 20. Dezember 2014, 21:26 Uhr

Die Hygiene ist in der Medizin die Lehre von der Verhütung der (übertragbaren, ansteckenden) Krankheiten und der Erhaltung der Gesundheit.

Die Hygiene, bzw. die Fachkräfte für Hygiene, arbeiten eng mit verschiedenen anderen Gebieten zusammen, z.B. der Mikrobiologie, der Infektiologie oder auch dem Umweltschutz.

Die Hände, sind ein zentrales Werkzeug der Ärztinnen und Pflegerinnen. An ihnen läßt sich die Bedeutung der Hygiene gut erkennen:


Händewaschen rettet Leben

(Der Beitrag des ungarischen Arztes Semmelweis zur Medizin-Geschichte)


  • Welthändehygienetag ist jeweils der 5. Mai.




Dieser Artikel oder Absatz ist noch ein Stub.

Du kannst dem PflegeABC-Wiki (Startseite) und anderen Pflegekräften helfen, indem du ihn passend erweiterst / ergänzt.
viet nam — a way to nursinggerman

— evtl. ein Wikipedia-Artikel bei ………  ? ??
———————->
Vielen Dank !





Isolierungsmaßnahmen im KH

Lücke:

  • www.zeit.de/wissen/gesundheit/2014-11/isolierung-krankenhaus-multiresistente-keime-mrsa Isolierungsmaßnahmen im KH   (Auswirkung für betr. PatientInnen)

Für die Hygiene wichtige Personen

Diese Ärzte und ihre Entdeckungen gelten als für die Hygienelehre wichtige Personen:

  • Ignaz Semmelweis (1818 – 1865) gilt als Begründer der Asepsis und Retter der Mütter
  • Joseph Lister (1827 – 1912) : Begründer der Antisepsis
  • Louis Pasteur (1822 – 1895): Begründer der Sterilisationstechnik
  • Robert Koch (1843 – 1910): Begründer der Mikrobiologie
  • Max von Pettenkofer (1818 – 1901) gilt als "Vater der Hygiene"-Lehre


Medien

Literatur

  • G. Beckmann, A. Mielke: Händehygiene. In: Geprüfte Schulungsmaterialien für die Pflege. Raabe Verlag, Berlin 2012.
  • M. Dülligen, A. Kirov, H. Unverricht: Hygiene und medizinische Mikrobiologie. 6. Auflage, Schattauer, Stuttgart 2013
  • Ch. Jassoy, A. Schwarzkopf (Hrsg.): Hygiene, Mikrobiologie und Ernährungslehre für Pflegeberufe. Georg Thieme Verlag, Stuttgart 2005

Dazu siehe auch

Weblinks

  • Jeder Tag ist ein Kampf gegen die Keime. Die Zeit vom 18. Dezember 2012. Stets wird strengere Hygiene gefordert, wenn Patienten an resistenten Keimen sterben. Aber Ärzte stoßen dabei an Grenzen der Machbarkeit. Eine Reportage aus der Charité. Von Jana Schlüter
  • Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) zur Händehygiene, Stand 2000; auf www.rki.de

Siehe auch

  • Umwelthygiene
  • Mikrobiologie
  • Personalhygiene
  • Staubwischen
  • Vergleiche die Beiträge zu dem Thema bei Pflegewiki. Pflegewiki.de ist allerdings nur eingeschränkt zu empfehlen, da dort … nicht die Wikipedia-Grundsätze angewendet werden (u.a.).