PflegeABC Wiki
Advertisement

International Classification of Diseases - ICD 

Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation "International Classification of Diseases" (ICD-10; zum Teil wird noch die Vorgängerversion ICD-9 verwendet).

Die International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems ist eine detaillierte Beschreibung der Symptome von Krankheiten und Verletzungen und den Abgrenzungsmerkmalen zu benachbarten oder ähnlichen Krankheiten. Also ein Klassifikationssystem. Sie wurde durch die World Health Organization (WHO) publiziert und ist weltweit akzeptiert. Entstanden ist die ICD einmal aus einer Todesursachenstatistik des Jahres 1893.

Zur Zeit gilt die 11. Revision unter dem Begriff ICD-11, deutsch 2022. Die aktuelle in Deutschland gültige Ausgabe heißt ICD-11-GM, Version 2022.

  • Ein neuer ICD-11-Katalog liegt nun auf deutsch vor. april 2022.


Ziel ist dabei die internationale Vergleichbarkeit von Todesursachenstatistiken und Krankenständen. Mit der ICD-10 werden z. B. Projekte zur Erfassung des Gesundheitsstandes in Entwicklungsländern durchgeführt.

Die deutsche, verbindliche Übersetzung der ICD besorgt das DIMDI in Köln. alt: In Deutschland wird die ICD-10 zur:

  • Verschlüsselung von Todesursachen: ICD-10-WHO
  • Verschlüsselung von Diagnosen in der ambulanten und stationären Versorgung: ICD-10-GM

eingesetzt. Mit der Verschlüsselung von Todesursachen und Diagnosen werden mehrere Ziele verfolgt: Die amtlichen Statistiken werden besser vergleichbar, wenn alle Leistungserbringer denselben Schlüssel verwenden, eben die ICD-10. Dies gilt sowohl für den internationalen Vergleich als auch für die chronologische Verfolgung von Epidemien o. ä.


Quellen

  • http://www.who.int/classifications/icd/en/
  • http://www.dimdi.de/static/de/klassi/diagnosen/icd10/http://www.dimdi.de/static/de/klassi/diagnosen/icd10/bsp10sys.htm
  • Physicians.

Siehe auch

  • vgl. Wikipedia: "International_Statistical_Classification_of_Diseases_and_Related_Health_Problems"
  • International Classification of Diseases for Oncology (ICD-O) (eine Erweiterung von ICD-10 für das Gebiet der Onkologie)
  • ICD-10 BMSG 2001 (österreichische Version der ICD-X, International Classification of Diseases, Version 10-Österreich)
  • Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders abgek: DSM-IV, bzw. DSM (vergl., in der Psychiatrie)
Advertisement