PflegeABC Wiki
Advertisement

Die Johns Hopkins University / eine private Universität in den USA, Abkürzung JHU


Die Spitzenuniversität, die Forschung und Lehre nach dem Vorbild deutscher Universitäten, insbesondere nach dem Modell der Universität Heidelberg, vereint, wurde am 22. Februar 1876 gegründet. Ihren Namen erhielt sie von dem Geschäftsmann Johns Hopkins, der zur Gründung der Universität und des Johns Hopkins Hospitals bei seinem Tod 1873 ein Erbe von sieben Millionen US-Dollar hinterließ.

Insgesamt sind mit der Universität bisher bereits 39 Nobelpreisträger und ein Fields-Medaillen-Preisträger verbunden. Die Universität wird in den gängigen internationalen Hochschulrankings jeweils den 20 oder auch den 10 besten Universitäten der Welt zugerechnet.


In der Covid-19-Pandemie seit 2020 ist sie durch die Zusammenfassung und schnelle Publizierung aktueller Krankheitsdaten bekannt. (vgl: RKI)


www

Advertisement