PflegeABC Wiki
Advertisement

Die Kapillaren oder Haargefäße sind die Blutgefäße jeweils am Ende des Strömungsgebiets der Arterien und Arteriolen. Sie sind fein verzweigt.

Die Kapillargefäße sind außerordentlich dünne Blutgefäße, deren Wände nur aus einer einzigen Zellschicht bestehen.

Nur hier im Bereich der Kapillaren tritt ein kleiner Teil des Blutplasmas aus den Gefäßen aus und sickert in die Spalten und Lücken der Gewebe und umspült dort alle Zellen. Diese farblose Flüssigkeit heißt Lymphe. Die Lymphflüssigkeit versorgt die Zellen mit Nahrung und bringt giftige Abfallstoffe von dort wieder weg in das venöse System.




Dieser Artikel oder Absatz ist noch ein Stub.

Du kannst dem PflegeABC-Wiki (Startseite) und anderen Pflegekräften helfen, indem du ihn passend erweiterst / ergänzt.
viet nam — a way to nursinggerman

— evtl. ein Wikipedia-Artikel bei ………  ? ??
———————->
Vielen Dank !





Advertisement