Fandom


Komposit-Füllungen sind unsichtbare Füllunge, die an die Zahnfarbe angepasst. Das Material wird Schicht für Schicht aufgetragen und mittes UV-Strahlung gehärtet. Die Kosten einer solchen Füllung trägt der Patient selbst, außer es handelt sich um einen Zahn im sichtbaren Frontbereich.[1] Die Füllungen bestehen zirka u 80% aus Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln und die restlichen 20% sind Kunststoff.[2]

Einzelnachweis Bearbeiten

  1. https://www.gelbeseiten.de/branchenbuch/branche/zahnarzt
  2. https://www.dgaez.de/patienten/ratgeber/komposit-fuellungen.html
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.