PflegeABC Wiki
Advertisement

Der Pflegebericht ist ein Teil der Pflegedokumentation und zugleich ein Teil der regelmäßigen Übergaben zwischen den Schichten einer Station.

Ziele des Pflegeberichts sind:

  • den aktuellen Ist-Zustand der Pflegesituation einer Person so zu beschreiben, dass der Unterschied zu einem früheren Zeitraum oder -punkt erkennbar wird. Der schriftliche Pflegebericht ergänzt den mündlichen Bericht zu dieser einen Person. Es kann sein, dass bei der Übergabe dadurch mündlich nur kurz erwähnte Veränderungen detaillierter oder in ihrem Verlauf präzise dargestellt werden.
  • ein wichtiges Ziel des Pflegeberichts ist es auch die jetzige Pflegesituation in ihrer Abweichung zur Pflegeplanung oder auch nur zur Maßnahmenplanung der Schicht zu beschreiben, welche den Soll-Zustand darstellt. Pflegeplan und Pflegebericht, diese beiden Dokumente können den Spannungsbogen beschreiben, den neben der ärztlichen Therapie auch die Pflege helfen soll zu überwinden.

Sinn des Pflegeberichts ist es nicht, so viel wie möglich zu schreiben, sondern die Abweichungen vom Soll-Zustand zu beschreiben, damit die Maßnahmenplanung dort ansetzen kann, wo es notwendig ist. Das heißt im Umkehrschluss, dass was bereits in der Planung steht, nicht im Bericht erneut geschrieben, dokumentiert werden muss.

Advertisement