PflegeABC Wiki
Advertisement

Das Schwere akute Atemwegssyndrom, auch Schweres Akutes Respiratorisches Syndrom (englisch: severe acute respiratory syndrome, SARS) genannt, ist eine Infektionskrankheit der Lunge, die erstmals im November 2002 in der südchinesischen Provinz Guangdong beobachtet wurde.

SARS ist also die Abkürzung für eine Form der Atemwegserkrankung aufgrund von Corona-Viren.


Eine gefährliche Form einer Virus-Lungenentzündung (-pneumonie)

Advertisement