PflegeABC Wiki
Advertisement
Stridor ………


... Begriff, der mit der Atmung zusammenhängt, es geht z. T. um Symptome von Krankheiten, eine Aufgabe bei der Krankenbeobachtung


Als Stridor (Aus dem gräco-lateinischen Wort stridor ,Zischen‘, ,Pfeifen‘; Plural Stridores) bezeichnet man krankhafte Atemgeräusche durch Verengung der Luftwege.


unterscheide

  • Inspiratorischer Stridor: Atemgeräusch beim Einatmen, typisch für Verengung oder Verlegung der oberen Atemwege (Kehlkopf, Luftröhre, Hauptbronchien). Bsp. für Ursachen: Epiglottitis, Krupp, Pseudokrupp, Schilddrüsenvergrößerung (Struma), Fremdkörperaspiration, gutartige oder bösartige Tumoren im Bereich der Atemwege oder an Organen im Mediastinum, einseitige oder doppelseitige Stimmbandlähmung.
  • Exspiratorischer Stridor: Atemgeräusch beim Ausatmen, typisch für obstruktive Lungenerkrankungen, wie z. B. Asthma bronchiale

Namen nach der Lokalisation der Verengung: ………


* bei Wikipedia heißt es dazu …


Die Lungentätigkeit (Ventilation), deren Steuerung durch das Gehirn und der damit verbundenen Körperteile betreffend: Bronchien, Luftröhre, Rachen, Mund und Nasenhöhle.


Diese Seite braucht Informationen.

Du kannst uns helfen, indem du einen Satz oder ein Bild aus deinem Wissen darüber einfügst!

Advertisement