PflegeABC Wiki
Advertisement

Die Strukturierte Informationssammlung (SIS) soll die Einzelschritte der Pflegeplanung vereinfachen und zur individuelle Maßnahmenplanung führen.

Idee des Modells ist es, sich von schematischen Ankreuzverfahren bei der Maßnahmen- und Pflegeplanung zu lösen und die pflege- und betreuungsrelevanten Daten integrativ zu erfassen.

Steht im Abschlussbericht der Ombudsfrau für die Entbürokratisierung in der Pflege. Die individuelle Maßnahmenplanung umfasst – entweder in Form einer Tagesstrukturierung im stationären Sektor oder mit Hilfe von Leistungskomplexen im ambulanten Sektor – die regelmäßig wiederkehrenden und routinemäßigen Versorgungsabläufe. Auf dieser Grundlage sollen im Pflegebericht dann nur noch die Abweichungen von der Routine dokumentiert werden.





Dieser Artikel oder Absatz ist noch ein Stub.

Du kannst dem PflegeABC-Wiki (Startseite) und anderen Pflegekräften helfen, indem du ihn passend erweiterst / ergänzt.
viet nam — a way to nursinggerman

— evtl. ein Informationssammlung Wikipedia-Artikel bei ………  ? ??
———————->
Vielen Dank !






Diese Informationssammlung (SIS) soll von den Pflegekräften während des Erstgespräches mit den Pflegebedürftigen vorgenommen werden. Diese werden zunächst gebeten, ihre Wünsche und Vorstellungen zu einem selbstbestimmten Leben sowie die Wahrnehmungen ihrer individuellen Situation zu schildern. Die erhaltenen Informationen sollen von den Pflegekräften „im Originalwortlaut“ notiert werden.


vergl ATL


Weblinks dazu

Advertisement