PflegeABC Wiki
Advertisement

im Unterschied zu anderen Injektionsarten wird nicht tief in den Körper gespritzt, sondern ein Medikament kommt nur unter die Haut — meist ins Unterhaut-Fettgewebe. Das ist die Bedeutung von subkutan = abgekürzt s. c. Von dort soll es sich nur langsam im Körper verbreiten.



was muss zur Vorbereitung gemacht und gewusst werden ?

Welche Einstichstellen - wofür ?

Arbeitsabschluss ?




Siehe auch

  • intramuskuläre Injektionsart
  • intravenöse Injektionsart
  • Gabe von Medis in eine vorhandene Infusion
Advertisement