PflegeABC Wiki
Advertisement

Ein Tarifvertrag (TV) regelt in einer Übereinstimmung / Vereinbarung von Arbeitgebern und Beschäftigten (Arb.nehmerinnen) vertreten durch dieGewerkschaft die Arbeitsbedingungen vor allem in diesen Bereichen:

  • Lohn
  • Sonderzahlungen
  • Urlaub u.ä.
  • über die gesetzl. Bestimmungen hinausgehende Mitwirkung des Betriebsrats oder ähnl. Rechte
  • Eingruppierung in Tarifgruppen (der Beschäftigten)


In der Pflege gibt es vor allem zwei Regelungen, die etwa so wirken …

  • TVÖD - Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst - bei Kommunalen Arbeitgebern
  • -angelehnt an den TVÖD- die Regelungen innerhalb kirchlicher Häuser


… siehe dazu Bundeseinheitlicher Tarifvertrag





Erster TV in der evang. Kirche

Die Evang. Stadtmission Heidelberg ist ein großer regionaler Arbeitgeber. Sie engagiert sich in den Bereichen Altenhilfe, Krankenhilfe, Wiedereingliederungshilfe, Suchthilfe und KiTa und ist Trägerin der Bahnhofsmission Heidelberg. Die evang. Stadtmission ist Mitglied im Diakonischen Werk Baden. Die Gründergeneration der Kapellengemeinde (Altstadt HD) hatte die Stadtmission im 19. Jahrhundert gegründet.


Pläne für bundesweiten Tarifvertrag AP vorerst gescheitert

25.2.2021 - In der Altenpflege sind die Pläne für einen bundesweiten Tarifvertrag vorerst gescheitert. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi hat eine Kommission der Caritas den Antrag auf flächendeckende Einführung abgelehnt. Damit steigt nicht einmal der Mindestlohn in der Altenpflege (vorgesehen war das bis 2023 um 25 Prozent). Auch der Arbeitsminister Heil kritisierte die Ablehnung durch die Caritas.



.

Advertisement