PflegeABC Wiki
Advertisement

Der Jurist Thomas Klie, geboren 1955 in Hamburg (hier abgekürzt Th. K.), publiziert Literatur zu praxis- und politikrelevanten Themen des Pflege- und Sozialrechts. Er ist Professor für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg.

Publikationen

  • Th. K. (1988): Heimaufsicht. Praxis, Probleme, Perspektiven. Eine rechtstatsächliche Untersuchung zur Aufgabenwahrnehmung der Heimaufsicht nach dem Heimgesetz. Hannover.
  • B. Blinkert, Th. K. (2004): Solidarität in Gefahr. Pflege im demographischen und sozialen Wandel, Hannover.
  • B. Hoffmann, Th. K. (2004): Freiheitsentziehende Maßnahmen. Unterbringung und unterbringungsähnliche Maßnahmen in Betreuungsrecht und -praxis, Heidelberg.
  • Th. K., J C Student (2007): Sterben in Würde. Freiburg.
  • Th. K., B. Schumacher (2009): das Freiburger Modell. Wohngruppen für Menschen mit demenz in geteilter Verantwortung, Projektbericht Berlin.
  • Th. K. (2010): Pflegeversicherung, Einführung, Text mit Begründungen, Materialien. 8. Aufl., Hannover.
  • Th. K., J C Student (2011): Patientenverfügung - so gibt sie ihnen Sicherheit. Freiburg
  • Th. K., U. Stascheit (2012): Gesetze für Pflegeberufe. 12. Aufl., Frankfurt. (ISBN 3832979638)
  • W. Frey, Th. K., J. Köhler (2013): Eine neue Architektur der Pflege. Freiburg
  • Bauer, A.; Klie, Th.; Luetgens. U (2014): Heidelberger Kommentar zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht. Loseblattsammlung, Heidelberg.
Advertisement