PflegeABC Wiki
Advertisement

Zahn, Mehrzahl Zähne = Gebiss

Zähne sind aus den Kieferknochen heraus entwickelte Hartgebilde in der Mundhöhle von Wirbeltieren. Nach den Lippen sind Zähne der zweite Teil des Verdauungstraktes.

Mit den Zähnen wird Nahrung ergriffen, zerkleinert, portioniert („Bissen“) und zwischen den Zahnflächen zermahlen.

Beim Menschen kommen als Funktionen/Aufgaben noch die Lautbildung (insbesondere der Dentallaute) und soziale Funktionen hinzu. Das Schneidewerkzeug Zähne/Gebiss sind auch eine natürliche Waffe zur Abwehr von Angriffen.

Zahn-Lücke: ihre Bedeutung nach Zahnverlust für die Prothetik.

Zahnaufbau

Der Zahn besteht aus der Zahnkrone (Corona dentis) mit verschiedenen Wölbungen (es geht um die Okklusion der Molaren), dem Zahnhals (Cervix dentis, seltener: Collum dentis, die Seiten) und einer oder mehreren Zahnwurzeln (Radix dentis).

Er ist aus mehreren Schichten aufgebaut. Bei einem gesunden Zahn sieht man nur den Zahnschmelz, der wie eine Glasur das innen liegende Zahnbein (Dentin) bedeckt. Das Dentin wiederum umschließt das Zahnmark (Pulpa mit dem Nerv, in der Wurzel). Die Wurzel wird bis zum Zahnhals von Zahnzement (Cementum) und Wurzelhaut umschlossen.

Zahnformen

Der Mensch verfügt normalerweise über insgesamt 32 bleibende Zähne (inklusive der Weisheitszähne), jedoch können auch einzelne oder mehrere Zähne nicht angelegt sein: Hypodontie. Seltener liegt eine Überzahl von Zähnen vor: Hyperdontie.

Das Milchgebiss umfasst 20 Milchzähne, jeweils 5 pro Quadrant (Viertel des Gebiss, gezählt wird von der Mitte).

Schneide- und Eckzähne (Frontzähne), Vormahl- und Mahlzähne (Seitenzähne, umgangssprachlich: Backenzähne).

Tag der Zahngesundheit — 25. September

Der Tag der Zahngesundheit stellt in Deutschland seit 1991 jährlich am 25. September die Vorsorge, die Verhütung von Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen und die Aufklärung und Förderung von Eigenverantwortung der einzelnen Personen einen Tag lang in den Mittelpunkt der Öffentlichkeits-Aktivitäten im Gesundheitswesen.


www


evtl Bild mit

1. Zahn 2. Zahnschmelz 3. Dentin (Zahnbein) 4. Pulpencavum mit Pulpa 5. Kronenpulpa 6. Wurzelpulpa 7. Wurzelzement 8. Zahnkrone 9. Höcker 10. Fissur 11. Zahnhals 12. Zahnwurzel 13. Bifurkation 14. Wurzelspitze 15. Foramen apicale 16. Sulcus gingivae 17. Zahnhalteapparat 18. Zahnfleisch: 19. oral oder vestibulär 20. marginal 21. alveolar 22. Wurzelhaut mit Sharpey-Fasern 23. Alveolarknochen (Die feine gelbe Linie ist die Lamina dura). 24. Gefäße und Nerven: 25. Pulpa 26. Parodontium 27. Canalis mandibulae.

Advertisement