PflegeABC Wiki
Advertisement

Gehirn und Rückenmark bilden zusammen das Zentralnervensystem (ZNS).



Bei allen Wirbeltierarten wird das ZNS im Embryonalstadium zunächst als Neuralrohr ausgebildet, das nur eine Zellschicht dick ist. Der vordere Teil dieses Neuralrohres, der später vom Schädel umschlossen wird, zeigt schon früh drei Schwellungen: die primären Hirnbläschen.


Aus diesen entwickeln sich das Hinterhirn (Metencephalon), das Mittelhirn (Mesencephalon) und das Vorderhirn (Prosencephalon).


Im Laufe der Entwicklung des Vorderhirns bilden sich auf seiner rechten und linken Seite Kammern, aus denen später die beiden Hälften (Hemisphären) des Großhirns und das zwischen ihnen gelagerte Zwischenhirn hervorgehen.

Advertisement